Ein Schuhkonzern rockt die Modewelt!

D

Eines Tages fragte mich mein lieber Freund Tosch, ob ich nicht mit ihm zusammen für seinen nächsten Job als Stylingassistentin arbeiten möchte. Natürlich wollte ich das, denn mit ihm zu arbeiten ist mir immer wieder eine große Freude. Er arbeitet viel mit einer Schuh- und Accessoirekette zusammen. Im Vorwege habe ich mich mit dem Sortiment beschäftigt und wusste daher, dass sie nicht nur kostengünstige, sondern auch hochwertige Schuhe und Handtaschen zu bieten haben. Ich bin begeistert von den modernen Formen der Schuhkollektionen und der hochwertigen Verarbeitung. Die Trendfarbe Rot, pastellige Rose- und Türkistöne und bling bling Bronze findet sich in den Turnschuhen, geschnürten Ballerinas oder den coolen 70`s Clogs wieder. Alle Trends Frühjahr/Sommer 2016 sind vertreten. Ich wüsste gar nicht, wofür ich mich entscheiden sollte, so groß ist die Auswahl.

Vor allem aber begeisterte mich der enorme Aufwand, der betrieben wurde, um Kunden glücklich zu machen. Acht Mädels haben jeweils einen Gutschein gewonnen. Diesen konnten sie einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des neuen Shops in der Königstrasse in Stuttgart einlösen und shoppen bis zum Umfallen. Die Gewinnerinnen wurden mit einer Limousine direkt vor die, mit grün-weißen Ballons dekorierte, Eingangstür gefahren und mit Sekt und einer herzlichen Begrüßung von den Mitarbeitern in Empfang genommen. Von mir und Toschi, wurden die Girls dann schließlich tatkräftig beim Shoppen unterstützt. Leckere Häppchen als kleine Stärkung für zwischendurch, kamen von einem Cateringunternehmen. Eine Fotobox sowie Hennatattoos einer indischen Künstlerin sorgten dafür, dass die Gewinner-Girls diesen großartigen Tag so schnell nicht vergessen sollten. Es wurde an alles gedacht, was diesen Tag für alle unvergesslich machte. Eine wirklich gelungene PR-Aktion!

Natürlich habe ich euch meine Lieblinge noch einmal zusammengestellt.

Alicja Pawel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.